Dienstag, 27. Dezember 2016

SYDNEY - Australien

Das war der Start zur Sydney- Hobart Regatta! Wieder einer weniger auf der Bucket- List...

... link


Mittwoch, 21. Dezember 2016

SYDNEY - Australien

G'day from Sydney!
Wir erkunden die Stadt mit Sabir auf unserer „Hafenrundfahrt“. In einigen Buchten ist der Anker gefallen, die Harbour Bridge wurde durchsegelt, Strände genossen, dem Weihnachtsstress entgangen.
Wir sind bereit fürs Fest, freuen uns auf den Jahreswechsel und sehr auf das neue Jahr!
Mehr Abenteuer, mehr Segeln, mehr Meer...
Wir hoffen Euch geht es gut und wünschen jetzt schon mal frohe Weihnachten!

Ilja & Stefan auf „Sabir“ in Sydney

... link


Mittwoch, 14. Dezember 2016

SYDNEY - Australien

Wie lange haben wir davon geträumt....
Letzte Nacht um 3 Uhr haben wir den Anker neben dem Operahouse fallen gelassen und uns gefreut wie kleine Kinder!
Die dreitägige Passage von Southport hierher war recht anstrengend, es hat sich aber gelohnt.
In der nächsten Zeit werden wir euch mit Impressionen aus Sydney versorgen. Danke Bibo, das du uns damals mitgenommen hast!
Uns geht’s saugut!

... link


Donnerstag, 1. Dezember 2016

Peel Island - Moreton Bay - Queensland - Australien

Hello von Peel Island!
Zwischen den Bildern liegen zwei Stunden.
Wir haben heute Morgen die Scarborough Marina im zweiten Anlauf verlassen. Dienstag sind wir auch um 6 ausgelaufen, waren aber ne Stunde später wieder am alten Liegeplatz. Der „Schwede“ wurde wieder zu heiß. Mittwoch habe ich den Ölkühler zerlegt und gereinigt, einen neuen Wasserfilter samt Schläuchen eingebaut, das Thermostat ausgetauscht, und siehe da, er schnurrt wieder wie ein frischverliebtes Kätzchen! Alles gut an Bord, morgen geht es weiter im Binnengewässer nach Southport.
Wir kommen Sydney langsam aber stetig näher...

... link


Sonntag, 27. November 2016

Scarborough Marina - Redcliffe - Queensland - Australien

Grüße aus der Scarborough Marina in Redcliffe!
Wir sind nördlich von Brisbane angekommen. Bundaberg hatten wir verlassen mit der Absicht ein paar Tage vor Fraser Island zu liegen und dann durch die Sandy Strait Richtung Süden zu segeln. Das hat aber leider nicht geklappt. Wir waren vor Fraser, aber nicht auf. Es hatte zu viel Wind um das Dinghy ins Wasser zu bringen, also blieben wir an Bord. Der Versuch durch die Meerenge zwischen Fraser Island und dem Festland zu gehen ist an zu viel Gegenwind, dann zu viel Gegenstrom und einem überhitzendem „Schweden“ gescheitert. Unser kleiner Motor kann es einfach nicht bei solchen Bedingungen.
So sind wir nördlich um diese riesige Sandinsel herum gesegelt, zwei Nächte und Tage waren wir unterwegs und haben mit Strömungen, steilen Wellen, Frachtern und Fischkuttern gekämpft.
Der nächste Ankerplatz war dann vor Bribie Island und dem netten Örtchen Bongaree. Auch hier wieder viel Strömung und Quallen, viele Quallen, nein, scheißendreck viele Quallen! Am Ufer waren weniger und so konnten wir im richtigen Moment ohne diese Tierchen schwimmen.
Im Internet hatten wir gesehen, das Robbie James in Brisbane spielt. Robbie hat uns 2009 die Musik für den „Dahme Song“ zur Verfügung gestellt. Jetzt hat es endlich geklappt, das wir ihn mal persönlich getroffen haben! Ein echt sympathischer Typ!
Unsere amerikanischen Segelfreunde Margie und Sharp hatten uns vor längerer Zeit schon zum „Thanksgiving“ Truthahn eingeladen, und das in Byron Bay. Also ging es weiter über Land zum Festessen! Lecker und lustig wars! Jetzt sind wir wieder zurück in der Marina und werden das Temperaturproblem in Angriff nehmen. Anfang der Woche geht’s hoffentlich weiter in die Moreton Bay, viele schöne Ankerplätze warten da auf uns....
Euch ein schönes Wochenende und bis die Tage,
Ilja & Stefan

... link


Nächste Seite
last update: 16.02.17 06:25
status
you're not logged in ... login
menu
search
  
calendar
Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728
Januar
updates
Das ist unser Motto für die nächsten 18 Monate!Eigentlich wollten wir in diesen Tagen vor wunderschönen Inseln wie Waiheke...
Das ist unser Motto für die nächsten 18 Monate!Eigentlich wollten wir in diesen Tagen vor wunderschönen Inseln wie Waiheke oder Great Barrier liegen, eigentlich. Der neuseeländische Sommer macht Pause, also haben wir uns auch eine gegönnt und viel nachgedacht, geredet und eine Entscheidung getroffen: Wir segeln mit „Sabir“ zurück...
ilja (16.02.17 06:25)
Opua - Bay of Islands - New Zealand
Das Leben ist schön hier in Neuseeland!Wir waren segeln in der Bay, haben Freunde getroffen, sind gepaddelt, geschwommen, ich durfte auch dieses Jahr wieder als Crew an der Regatta teilnehmen, die Sonne scheint seit Tagen, es gibt wirklich nix zu meckern! So darf es gern weiter gehen...Wir hoffen Euch...
ilja (01.02.17 20:20)
Opua - Bay of Islands - New Zealand
Zurück in Neuseeland!Gestern sind wir nach 9 Tagen und einer Stunde in Opua angekommen. Der Törn hatte mal wieder alles, von rau bis lau! Nach 700 Seemeilen ist die Notpinne für den Windpiloten gebrochen, die restlichen 500 haben wir erstmals mit dem elektronischen Autopiloten gesegelt. Hat erstaunlich gut geklappt...
ilja (16.01.17 21:16)

RSS Feed



"do not forsake me, o my darling"

WEBCounter by GOWEB