Samstag, 5. August 2017

Seisia - Cape York - Australien

Hello from Seisia!
Heute Morgen um 8 Uhr 30 haben wir den nördlichsten Punkt Australiens, das Cape York umsegelt! Von hier an geht es bis Kapstadt endlich nach Westen! Von Cairns bis hier waren es gut 500 Seemeilen, zwei Übernachttörns hatten wir, der Rest waren Tagesetappen mit 30 – 65 Seemeilen. Einen „Ruhetag“ hat uns Lizard Island beschert! Die Insel war für uns bis jetzt das Highlight an dieser endlosen Küste. Gut 700 Seemeilen sind es noch bis Darwin. Dieser Kontinent ist sooo riesig! Einen Fisch haben wir gefangen, lecker war der aber nicht wirklich! Dafür hatte Sabir mehrfach Besuch von Delfinen! Ein paar Haie haben wir gesehen, lustige Vögel und leider, oder auch zum Glück, noch kein Krokodil! Die australischen Segler haben aber einige Geschichten dazu auf Lager. Das Küstensegeln ist recht anstrengend, morgens mit dem ersten Licht los, kurz vor Sonnenuntergang fällt der Anker. Heute hatten wir starke Strömung mit uns, so dass wir eine zeitlang mit 12,5 Knoten über Grund geglitten sind. Richtiges Timing hilft. Um 8 sind wir fix und fertig im Bett! Wir!? Gleich gibt es adeliges Abendessen: von Gestern! Morgen früh dann wieder los, nach Westen, Richtung Darwin! Zwei oder drei Stopps planen wir, nächstes Wochenende gibt’s dann Neues vom blauen Boot! Uns geht’s gut, wir freuen uns auf des Neue und bald dann auf das gute Alte!
Have a nice weekend!

P.S.: Ein guter Freund wir diese Woche Papa!
Viel Glück und alles Gute, wird schon flutschen!

last update: 16.12.17 06:53
status
you're not logged in ... login
menu
search
  
calendar
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
November
updates
Richards Bay - Zululand Yacht Club - Südafrika
We're back in the water!Es waren genau 10 Tage an Land, zehn Tage mit viel Arbeit, viel neuem Wissen und einem Ergebnis, das uns viel Freude in der Zukunft bringen wird!Die erste Meile gestern bei der Probefahrt war wie auf einem neuen Schiff. Der „junge Yanny“ schnurrt wie ein...
ilja (16.12.17 06:53)
Richards Bay - Zululand Yacht Club - Südafrika
Es läuft!Genau 48 Stunden nachdem Sabir aus dem Wasser gezogen wurde, haben wir jetzt einen wunderschönen und neuen Motor inmitten unseres Salons stehen. Für den Nichtsegeler, das Ding steht mitten in unserem kleinen Wohnzimmer.Das Auskranen, eigentlich mehr ein Rausziehen war spannend. Die Jungs hier wissen was sie tun, es...
ilja (07.12.17 20:20)
Richards Bay - Südafrika
Ahoi!Es lief nicht so richtig rund in den letzten Tagen.Seit Freitag aber ist alles wieder besser, gut wird es hoffentlich in ca. zwei Wochen.Nach der Überhitzung des Motors auf der letzten Passage hatten wir einen Mechaniker an Bord, haben viel im Netz recherchiert und mit anderen Seglern gesprochen und...
ilja (03.12.17 16:13)

RSS Feed



"do not forsake me, o my darling"

WEBCounter by GOWEB