Montag, 16. Januar 2017

Opua - Bay of Islands - New Zealand

Zurück in Neuseeland!
Gestern sind wir nach 9 Tagen und einer Stunde in Opua angekommen. Der Törn hatte mal wieder alles, von rau bis lau! Nach 700 Seemeilen ist die Notpinne für den Windpiloten gebrochen, die restlichen 500 haben wir erstmals mit dem elektronischen Autopiloten gesegelt. Hat erstaunlich gut geklappt und die Batterien haben gut durchgehalten.
Die Einfahrt in die Bay of Islands war wie „nach Hause“ kommen. Wir wissen gar nicht genau wie oft wir gestern „welcome back“ gehört haben...
Der erste Abend im Yacht Club war wie er sein sollte, Freunde, kalte Getränke, gutes Essen, viel Spaß!
Uns geht es gut, wir sind ein wenig stolz die Tasman See überquert zu haben und werden jetzt den Sommer im schönen Neuseeland genießen!
Liebe Grüße aus Opua von uns auf der geilen Sabir! Sie ist ein wirklich gutes Schiff!
Bis die Tage,
Ilja & Stefan

last update: 16.02.17 06:25
status
you're not logged in ... login
menu
search
  
calendar
Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728
Januar
updates
Das ist unser Motto für die nächsten 18 Monate!Eigentlich wollten wir in diesen Tagen vor wunderschönen Inseln wie Waiheke...
Das ist unser Motto für die nächsten 18 Monate!Eigentlich wollten wir in diesen Tagen vor wunderschönen Inseln wie Waiheke oder Great Barrier liegen, eigentlich. Der neuseeländische Sommer macht Pause, also haben wir uns auch eine gegönnt und viel nachgedacht, geredet und eine Entscheidung getroffen: Wir segeln mit „Sabir“ zurück...
ilja (16.02.17 06:25)
Opua - Bay of Islands - New Zealand
Das Leben ist schön hier in Neuseeland!Wir waren segeln in der Bay, haben Freunde getroffen, sind gepaddelt, geschwommen, ich durfte auch dieses Jahr wieder als Crew an der Regatta teilnehmen, die Sonne scheint seit Tagen, es gibt wirklich nix zu meckern! So darf es gern weiter gehen...Wir hoffen Euch...
ilja (01.02.17 20:20)
Opua - Bay of Islands - New Zealand
Zurück in Neuseeland!Gestern sind wir nach 9 Tagen und einer Stunde in Opua angekommen. Der Törn hatte mal wieder alles, von rau bis lau! Nach 700 Seemeilen ist die Notpinne für den Windpiloten gebrochen, die restlichen 500 haben wir erstmals mit dem elektronischen Autopiloten gesegelt. Hat erstaunlich gut geklappt...
ilja (16.01.17 21:16)

RSS Feed



"do not forsake me, o my darling"

WEBCounter by GOWEB