Sonntag, 16. Juli 2017

Magnetic Island - Queensland - Australien

Seit Freitag liegt Sabir vor Magnetic Island. In Airlie Beach sind wir am Dienstag los, erst musste noch eine Lichtmaschine ausgetauscht werden. Dienstag Abend waren wir vor Anker am Cape Gloucester, wirklich schön, dann eine Nacht in der Upstart Bay, 40 Knoten durch die Bergbeschleunigung waren nervig, Donnerstag hinterm Cape Bowling, auch windig! Alle Ankerplätze haben hier eins gemeinsam, der Grund hält wie die Sau! Schöner fester Matsch, so mag es unser Anker!
Magnetic Island ist wirklich ein Stopp wert! Gestern haben wir beim Wandern Koala Bären und Rock Wallabies gesehen. Die Koalas sind so unglaublich faul, die kleinen Kangaroos nur verfressen!
Heute gab es zum Abschluss noch einen netten Nachmittag mit eingeborenen Seefahrern, lustig, nett und informativ. Morgen gehts weiter, in ein paar Tagen wollen wir in Cairns sein, da wird dann proviantiert für den Weg nach Darwin.
Also, bis die Tage & have a nice Sunday!

P.S.: Manni, denk doch bitte an die Karte für Helga!

... link


Freitag, 7. Juli 2017

Airlie Beach - Queensland - Down under

Good day from Airlie Beach!
Seit gestern sind wir in diesem charmanten touristischen Ort vor Anker. Abfahrt in Mackay war am Montag, den ersten Stopp machten wir vor Brampton Island, dann ging es weiter nach Shaw Island und zu Whitsunday Island. Die Inseln sind ganz nett, überall sieht man noch die Spuren von dem verheerenden Cyclone „Debbie“. Sie ist hier im März mit über 260 km/h Wind eingeschlagen!
An einigen Stellen hatten wir ordentliche Strömung, das Maximum war etwa 5 Knoten. Der Wind war in der ganzen Woche recht schlapp, „Wiki“ unser Gennaker hat einen super Job gemacht. Das absolute Highlight war eine Gruppe von Buckelwalen, die ersten 30 Fotos wurden leider nix, die blöde Karte war noch im Rechner!
Sonntag oder Montag geht’s weiter, immer Richtung Norden bis zum Cape York, dann nach Westen bis Darwin. Bis dahin sind es aber noch gut 1500 Seemeilen...
Bis die Tage und ein schönes Wochenende,
Ilja & Stefan

... link


Sonntag, 2. Juli 2017

Mackay - Australien

Auf australischen Weltkarten ist Australien der Mittelpunkt der Welt! Für uns Europäer recht ungewöhnlich...
Die schwarze Line liegt im Kielwasser, die gepunktete vor uns.
Es ist noch ein weiter Weg, morgen gehts weiter Richtung Whitsunday Islands.

Have a nice sunday!

... link


Dienstag, 27. Juni 2017

Mackay - Australien

Ahoi aus Mackay!
Letzten Freitag haben wir hier einklariert, die Offiziellen waren super freundlich und kompetent. Danach wurde erst Sabir und dann die Crew äußerst gründlich entsalzt. Ein Gefühl , fast wie neu geboren...
Mit unseren Klapprädern haben wir die Umgebung unsicher gemacht, echt schön hier, die Eingeborenen sind ein symphatisches Volk! Heute hatten wir einen Mietwagen und haben tüchtich eingekauft für die nächste Zeit und einen Ausflug nach Airlie Beach gemacht. Hier kann man noch gut sehen was der Monster Cyclon "Debbie" vor ein paar Monaten angerichtet hat.
Dorthin wollen wir in den nächsten Tagen mit Sabir aufbrechen. Auf dem Weg liegen dann auch die viel versprechenden „Whitsunday Islands“ im Great Barrier Reef, es wird bestimmt nicht langweilig...
Natürlich werden wir berichten!
Bis die Tage,

die beiden aufm Boot „Down under“!

... link


Donnerstag, 22. Juni 2017

Mackay - Australien

Aussie Aussie Aussie!
Wir sind gestern Abend in Mackay angekommen. Die Passage von Neukaledonien nach Australien war wie ein echter Ruhrgebiets Döner: Einmal mit Alles und ein wenig scharf!
Letzte Woche Dienstag haben wir Noumea verlassen, da kein Wind war sind wir noch eine Nacht vor einer Insel geblieben und am Mittwoch aufgebrochen. Die ersten zwei Tage waren traumhaft, mit Gennaker ging es komfortabel Richtung Bundaberg. Das hat sich dann aber leider geändert, der Wind drehte auf Südwest, nahm zu und damit dann auch die Wellenhöhe. Am Montag war uns klar, dass Bundaberg nicht zu erreichen ist, die Wellen waren auf gute 4m angewachsen und 30+ Knoten Wind haben das Leben an Bord nicht wirklich komfortabel gemacht. Noch nie zuvor hat Sabir so viel Wasser übers Deck bekommen, eine Badewannenladung nach der anderen ergoss sich aufs Schiff!
Zu dem Zeitpunkt hat uns da draußen auch die Australien Border Force überflogen. Bei einem kurzem Gespräch über Funk haben wir ihnen mitgeteilt, dass Mackay, etwas weiter nördlich das Ziel wird, da dies einen besseren Winkel zum Wind hat. Die haben hier ihre Grenze echt im Griff. Das die uns da mitten auf dem Ozean gefunden haben war schon ein wenig beeindruckend.
Die letzten zwei Tage auf See waren dann wieder angenehm, hinter dem Great Barrier Reef wurden die Wellen kleiner und nun sind wir hier! Heute müssen wir einklarieren und dann wird Schiff und Crew entsalzt! Uns geht’s gut, wir sind müde und fühlen uns schmierig, sind aber glücklich eine weitere Etappe gemeistert zu haben! Vielen Dank mal wieder fürs „Daumen drücken“!!!
Und besonderen Dank an Latx-Michi, Thomas und Ludger für die geilen Wettervorhersagen!

Have a nice weekend!

www.yit.nz

... link


Nächste Seite
last update: 16.07.17 11:16
status
you're not logged in ... login
menu
search
  
calendar
Juli 2017
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Juni
updates
Magnetic Island - Queensland - Australien
Seit Freitag liegt Sabir vor Magnetic Island. In Airlie Beach sind wir am Dienstag los, erst musste noch eine Lichtmaschine ausgetauscht werden. Dienstag Abend waren wir vor Anker am Cape Gloucester, wirklich schön, dann eine Nacht in der Upstart Bay, 40 Knoten durch die Bergbeschleunigung waren nervig, Donnerstag hinterm...
ilja (16.07.17 11:16)
Airlie Beach - Queensland - Down under
Good day from Airlie Beach!Seit gestern sind wir in diesem charmanten touristischen Ort vor Anker. Abfahrt in Mackay war am Montag, den ersten Stopp machten wir vor Brampton Island, dann ging es weiter nach Shaw Island und zu Whitsunday Island. Die Inseln sind ganz nett, überall sieht man noch...
ilja (07.07.17 07:19)
Mackay - Australien
Auf australischen Weltkarten ist Australien der Mittelpunkt der Welt! Für uns Europäer recht ungewöhnlich...Die schwarze Line liegt im Kielwasser, die gepunktete vor uns.Es ist noch ein weiter Weg, morgen gehts weiter Richtung Whitsunday Islands. Have a nice sunday!
ilja (02.07.17 06:25)

RSS Feed



"do not forsake me, o my darling"

WEBCounter by GOWEB